Gemeinde Glandorf · Münsterstr. 11 · 49219 Glandorf · Telefon: (05426) 9499-0

Gemeinde Glandorf  · Telefon: (05426) 9499-0

Frau. Macht. Politik.

22.03.2021
Frau.Macht.Politik.
Frau.Macht.Politik.

Liebe Glandorferinnen und Glandorfer,

Frauen stellen etwa die Hälfte der Menschheit. Sie stehen mitten im Leben, sind schön, herzlich, redegewandt und klug. Seit 1918 dürfen sie in Deutschland wählen und gewählt werden.

Trotzdem sind sie in politischen Gremien bis heute nicht angemessen repräsentiert. Das hat Folgen auf vielen Ebenen: Für die Kinderbetreuung und Gesundheitspolitik, für die ungleiche Bezahlung und schlechte Arbeitsverhältnisse, für die gesellschaftliche und private Aufgabenverteilung, für die Gestaltung von öffentlichen Räumen und vom Straßenverkehr … - Die Liste ließe sich lange fortsetzen.

Wir möchten Sie/Dich gerne ermuntern, eine aktive politische Rolle einzunehmen.

Wir, das sind die Gemeinde Glandorf und die Stadt Georgsmarienhütte, die Glandorfer Ratsfrauen (und Ratsherren), die anderen Südkreiskommunen, die Landrätin und die Kreistagsmitglieder.

Wir haben zunächst Fakten erhoben und Grafiken erstellt (siehe unten).

Wir werden Interviews mit Politikerinnen führen und sie zu ihrem Engagement und zu ihrem Alltag befragen. (Der Start der Reihe verzögerte sich leider wegen der Corona-Bedingungen ein wenig.  Im April sollte es klappen.)

Wir würden uns freuen, mit Ihnen/Dir/Euch über das Thema Frauen in der Politik ins Gespräch zu kommen!

Wir stehen gerne für Fragen zur Verfügung! Sollte es Wünsche, Anregungen, Nachfragen, Redebedarf geben, finden sich die jeweiligen Ansprechpartnerinnen im Internet.

Selbstverständlich kann man sich auch direkt an Bürgermeisterin Magdalene Heuvelmann ( oder 05426/9499-16) oder an die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Georgsmarienhütte Susanne Häring ( oder 05401/850105) wenden. 

Mit freundlichem Gruß, voller Vorfreude auf einen spannenden gemeinsamen Prozess auch mit Blick auf die Kommunalwahl im September 2021

Magdalene Heuvelmann

   - Bürgermeisterin -

 

 

Datenbasis

Gremien der 8 Südkreiskommunen im Landkreis Osnabrück:

Glandorf, Georgsmarienhütte, Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, Hagen, Hilter

und vom Kreistag

 

Gemeinde Glandorf

19 Ratsmitglieder, davon 5 Frauen (26,3 %)

Den einzigen Ausschussvorsitz hat die Bürgermeisterin im Verwaltungsausschuss (als geborenes Mitglied und Vorsitzende) inne.

Im Verwaltungsausschuss ist sie auch die einzige Frau.

grafik01

 

grafik02

 

grafik03 

 

grafik04

Kreistag Landkreis Osnabrück

Der Kreistag hat 69 Mitglieder, davon 20 Frauen (= 29 %)

Der Kreisausschuss hat 26 Mitglieder, davon 6 Frauen (= 23,1 %)

Der Kreistag hat 12 Ausschüsse, davon 4 Frauen als Vorsitzende (= 33,3%, inkl. Landrätin im Kreisausschuss)

zurück

Pressekontakt

Gisela Uhlenhake
Gisela Uhlenhake
  • Telefon: (05426) 9499-21
Anja Pille
  • Telefon: (05426) 9499-20

Auf einen Klick

Ihr direkter Draht zu allen Angeboten der Gemeinde, zu Ansprechpartnern, Terminen und Veranstaltungen.