Gemeinde Glandorf · Münsterstr. 11 · 49219 Glandorf · Telefon: (05426) 9499-0

Gemeinde Glandorf  · Telefon: (05426) 9499-0

Windmühle Glandorf

Windmühle Glandorf

Ihre Flügel weisen schon von Weitem den Weg. Die Windmühle ist Glandorfs Wahrzeichen und hat eine wechselvolle Geschichte. Heute ist sie nicht nur Schauplatz für viele kulturelle Veranstaltungen, sondern auch Treffpunkt für Liebende, die sich hier ihr Jawort geben.

Die Windmühle wurde 1839 an der Windmühlenstraße erbaut. Sie diente viele Jahre lang ortsansässigen Bauern als verlässliches Mahlwerk, verfiel über die Jahre äußerlich jedoch zusehends. 1970 kaufte die Gemeinde das Schmuckstück und verhalf ihm zu neuem Glanz. Der Windmühlenverein nutzt die Räume für kulturelle Zwecke wie Vorträge und Lesungen. Besonders durch die jährlich wiederkehrende Krippenausstellung und dem im September stattfindenden „Mühlendag“ ist die Windmühle weit über die Grenzen Glandorfs bekannt geworden. Der Windmühlenverein bietet bisweilen selbstgebackenes Brot aus dem Backhaus an. Besichtigungen sind nach Absprache möglich. Ansprechpartner: Hubert Schlotmann, Mobil: 01 77 / 977 04 18

Auf einen Klick

Ihr direkter Draht zu allen Angeboten der Gemeinde, zu Ansprechpartnern, Terminen und Veranstaltungen.