Gemeinde Glandorf · Münsterstr. 11 · 49219 Glandorf · Telefon: (05426) 9499-0

Gemeinde Glandorf  · Telefon: (05426) 9499-0

Aktuelle Meldungen

Willkommen bei der Pressestelle der Gemeinde Glandorf. Wir informieren tagesaktuell und umfassend. Sie sind Journalist und haben Fragen zu Glandorf oder der Arbeit der Gemeindeverwaltung? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Anliegen.


Bürgerbus sucht weiterhin Fahrer

25.01.2023

Pressemitteilung: Bürgerbusverein Lienen – Glandorf e.V., Hauptstr.14, 49536 Lienen

Lienen, 24.1.2023

Erfolgsgeschichte Bürgerbusverein Lienen-Glandorf – Fahrer weiterhin gesucht

„Für den Bürgerbusverein war das Jahr 2022 ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr“, fasst der Vereinsvorsitzende Udo Nickel das Jahresergebnis zusammen. „Das lag einerseits an der Tatsache, dass der Bus das ganze Jahr über fahren konnte und nicht, wie in der Summe der vergangenen Jahre, über ein Jahr Corona bedingt im Carport geparkt war. Andererseits hat sich aber auch die neue Ausrichtung an der Erreichbarkeit des Bahnhofes in Kattenvenne ausgesprochen bezahlt gemacht“.
So konnte in den Monaten September und November die Marke von 600 Fahrgästen mit 648, bzw. 643 Fahrgästen geknackt werden. Insgesamt sind im Jahr 2022 stolze 5510 Gäste befördert worden. Seit Beginn der Fahrtätigkeit im September 2019 sind mittlerweile über 10.800 Fahrgäste durch den Bürgerbus Lienen-Glandorf befördert worden.
Ein tolles Ergebnis, dass die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Fahrerinnen und Fahrer des Vereins mit großer Zufriedenheit erfüllt.
Allerdings wurde auch schmerzlich deutlich, dass die Decke des Fahrpersonals zu knapp bemessen ist.
Für die gut neun Stunden, die der Bus täglich fährt, müssen im Schnitt 4 Fahrer oder Fahrerinnen eingesetzt werden. Da kommt der Verein mit seinen derzeit 22 aktiven Fahrerinnen und Fahrern an seine Grenzen. Eigentlich sind nur zwei Tage im Monat mit zwei Einsatzstunden pro Fahrer/in geplant. Dafür reicht das vorhandene Personal aber nicht aus. Es ist deshalb notwendig, dass sich weiteres ehrenamtliches Fahrpersonal findet. Die Voraussetzungen sind denkbar einfach: es reicht ein Führerschein Klasse B (alt Klasse 3) und zwei Jahre Fahrerfahrung. Der Verein unterstützt dann den Bewerber beim Erwerb des Personenbeförderungs-scheins. Interessierte Bewerber können sich auf der Homepage des Vereins schon einmal informieren. Gerne berät der Verein auch unter den dort angegebenen Telefonnummern.

 

Hier finden Sie den Fahrplan:

https://buergerbus-lienen-glandorf.de/streckenverlauf


Auftakt LEADER im Südlichen Osnabrücker Land

25.01.2023

Konstituierende Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe zum Auftakt der Förderperiode


Hallen-Garten-Bad

23.01.2023

Am Dienstag den 31.01.2023 ist das Hallen-Garten-Bad durchgehend von 06:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet.
Von 11.00 Uhr bis 18:00 Uhr ist Spielzeit. In diesem Zeitraum können Matten, Poolnudeln und Flossen verliehen werden.

Das Badteam wünscht allen viel Spaß.


Glasfaserausbau abgeschlossen

16.01.2023

84 Haushalten verteilt auf die Ortsteile Schwege und Averfehrden sind nun an das Glasfasernetz angeschlossen. Dieses geschah im vergangen Jahr durch die "Teutel", die Telefkommunikations-Tochter der Stadtwerke Lengerich. Rund 90 Prozent Anschlussquote, zeigen wie wichtig dieser ersehnte Ausbau war.


Die neuen LEADER-Regionen können ihre Arbeit aufnehmen!

16.01.2023

Im letzten Jahr hat sich die ILE-Region Südliches Osnabrücker Land (kurz: SOL) auf den Weg gemacht um neue Fördermöglichkeiten generieren zu können. Aus ILE wird jetzt LEADER.

Was ist LEADER? "Liaison Entre Actions de Développement de l'Économie Rurale", ein französischer Begriff für die Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft. Gemeint ist ein methodischer Ansatz für die Regionalentwicklung. Dieser soll es Menschen in ländlichen Räumen ermöglichen, ihre Region gemeinsam weiterzuentwickeln.

In einem gemeinsamen Termin der Bürgermeister*Innen der Regionen übergab Dezernatsleiter Norbert Wencker vom Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems (ArL) die Anerkennungsplaketten des Landes Niedersachsen für die LEADER-Region im Osnabrücker Land und verkündete hierbei auch die einzelnen Finanzbudgets.

Der LEADER-Region „Südliches Osnabrücker Land“ (Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, Glandorf und Hilter) wurden 1,4 Millionen Euro Förderung zugesagt.


Wir suchen Verstärkung für unser Team

10.01.2023

Die Gemeinde Glandorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine/n Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) für die Bereiche Personal- und Schulsachbearbeitung.


Bürgerbusverein Lienen-Glandorf e.V. blickt auf ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr zurück.

10.01.2023

Pressemitteilung Bürgerbusverein Lienen-Glandorf e. V.:

„Für den Bürgerbusverein war das Jahr 2022 ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr“, fasst der Vereinsvorsitzende Udo Nickel das Jahresergebnis zusammen. „Das lag einerseits an der Tatsache, dass der Bus das ganze Jahr über fahren konnte und nicht, wie in der Summe der vergangenen Jahre, über ein Jahr Corona bedingt im Carport geparkt war. Andererseits hat sich aber auch die neue Ausrichtung an der Erreichbarkeit des Bahnhofes in Kattenvenne ausgesprochen bezahlt gemacht“.
So konnte in den Monaten September und November die Marke von 600 Fahrgästen mit 648, bzw. 643 Fahrgästen geknackt werden. Insgesamt sind im Jahr 2022 stolze 5510 Gäste befördert worden. Seit Beginn der Fahrtätigkeit im September 2019 sind mittlerweile über 10.800 Fahrgäste durch den Bürgerbus Lienen-Glandorf befördert worden.

 


Handgiftentag 2023

09.01.2023

Am 5. Januar 2023 begrüste Bürgermeister Torsten Dimek alle Gäste im Namen von Rat und Verwaltung zum Handgiftentag 2023 im Saal Herbermann. Er blickte auf zahlreiche Ereignisse in 2022 zurück, die Politik, Verwaltung, Bürgerinnen und Bürger Glandorfs beschäftigten.

Es ging um Themen, wie den Breitbandausbau in Glandorf, das Glandorf Teil der LEADER-Region wird, den Abschluss der Sanierung des Hauses Wibbelsmann, Austausch der Glandorfer Ortsschilder, Erschließung des Neubaugebietes, "westl. Orstlage Schwege", Eröffnung des Trimm-Pfades in Schwege, Grundsteinlegung für das neue Feuerwehrhaus Schwege, die gemeinsame Kläranlage mit Bad Laer und die Bürgermeisterwahl im Juni 2022.

Außerdem gab er einen Ausblick, was uns im Jahr 2023 erwarten wird. Hier wurden der Neubau der Kita in Schwege, der Start der Schweger Wichtelstube zum 1. Februar, der Ausbau der Pätze zur Kinderbetreuung im Berich U6, Digitalisierung der Gemeindeverwaltung, Bau der Querungshilfe, Fortführung der Arbeiten zur Errichtung des neuen Feuerwehrhauses in Schwege, Entwicklung des Quartiers "Am Markt" und die Vorstellung der Machbarkeitsstudie für den Ganztag an den Schulen erwähnt.


Die Großtagespflegestelle „Schweger Wichtelstübchen“ geht zum 01.02.23 an den Start!

15.12.2022

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Großtagespflege in Schwege wird wieder mit Leben gefüllt!!!


Ergebnisse der Mobilitätsanalysen: Menschen wollen Umsteigen

14.12.2022

Mobilitätswende: Die Menschen im Landkreis Osnabrück sind bereit Umzusteigen

Seite 1 von 20

Pressekontakt

Gisela Uhlenhake
Gisela Uhlenhake
  • Telefon: (05426) 9499-21
Anja Pille
  • Telefon: (05426) 9499-20

Auf einen Klick

Ihr direkter Draht zu allen Angeboten der Gemeinde, zu Ansprechpartnern, Terminen und Veranstaltungen.