Gemeinde Glandorf · Münsterstr. 11 · 49219 Glandorf · Telefon: (05426) 9499-0

Gemeinde Glandorf  · Telefon: (05426) 9499-0

Aktuelle Meldungen

Willkommen bei der Pressestelle der Gemeinde Glandorf. Wir informieren tagesaktuell und umfassend. Sie sind Journalist und haben Fragen zu Glandorf oder der Arbeit der Gemeindeverwaltung? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Anliegen.


Am Sonntag (05.07.2020) um 10.30 Uhr wird im Kripplein Christi in Glandorf Gottesdienst gefeiert. Es ist alles vorbereitet, um unter den geltenden Abstands- und Hygiene-Bedingungen zusammen zu kommen. Es gibt etwa 25 Plätze. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Sollten Sie kommen und kein Platz mehr sein, können Sie auf jeden Fall gesegnet werden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie das gedruckte Exemplar des "Gottesdienst gleichzeitig" an Menschen weitergeben, die keinen Internetzugang haben und Sie sich die gesprochene Andacht im MP3 Format anhören.

Wir wünschen allen einen schönen und gesegneten Sonntag und bedanken uns bei Pastor Stephan Jannasch für die Gestaltung dieses Gottesdienstes.


Die öffentliche Sitzung des Ortsrates Schwege ist am 01.07.2020 um 20 Uhr. Sie findet in der Ludwig-Windthorst-Schule in Glandorf statt. Bitte entschuldigen Sie die falsche Veröffentlichungen in den Glandorfer Mitteilungen.


Die Gemeindeverwaltung Glandorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungsfachangestellte/n für die Kämmerei

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

Steuerliche Haushaltsangelegenheiten
• Mitgestaltung des Umsetzungsprozesses - Umsatzsteuer nach § 2b UStG
• Untersuchung und Bewertung der umsatzsteuerpflichtigen Leistungsbeziehungen
• Mitarbeit beim Aufbau und Pflege einer Datenbank
• Beurteilung der steuerlichen Behandlung von Geschäftsvorfällen
• Mitarbeit beim Aufbau eines Tax Compliance Managements, dessen Ausführung
  und Überwachung
• Laufende Bewertung und Kontrolle von Geschäftsvorfällen und Buchungen aller Fachdienste
• Künftig: Umsatzsteuer- und Körperschaftssteuererklärungen

Haushaltsangelegenheiten – Rechnungswesen (NKR)
• Durchführung von Buchungen (Kreditoren-, Debitoren-,
  Sachkontenbuchungen, Anlagebuchungen, interne Verrechnungen etc.)
• Mitwirkung bei der Haushaltsplanaufstellung
• Mitwirkung bei die Vorbereitung des Jahresabschlusses
• Mitarbeit bei der Aufstellung der Wirtschaftspläne, Kalkulationen und
  Jahresabschlüsse der Eigenbetriebe
• Controllingaufgaben im Zuge der Haushaltsführung
• Unterstützung des Fachdienstleiters bei der Erstellung von Vorlagen für die Gremien

Abgabenangelegenheiten
• Bearbeitung der Gewerbesteuerfälle (Vorauszahlungen, Festsetzungen)
• Inhaltliche Fallbearbeitung, Schriftverkehr und Auskünfte an Steuerberater und Steuerpflichtige
• Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigungen

Statistiken
• Termingerechte Erstellung von Statistiken

 


Der Corona-Lockdown wird im Kreis Gütersloh um eine Woche verlängert. Im Kreis Warendorf wird er aufgehoben. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung des Landkreises Osnabrück. Außerdem für Sie zur Information, die 23. Allgemeinverfügung des Landkreises Osnabrück zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus aus Regionen mit besonderem Infektionsgeschehen.


Beregnungsverbot

30. Juni 2020

Der Landkreis Osnabrück erteilt ein Beregnungsverbot in den Zeiten zwischen 12:00 und 18:00 Uhr. Dieses Verbot soll bis Ende September andauern.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung des Landkreises Osnabrück.


Am Sonntag um 10:30 Uhr feiert die Ev. luth. Kirchengemeinde Bad Laer - Glandorf den 3. Sonntag nach Trinitatis. Gestaltet wird dieser von Lektor Jürgen Kimmel. Bei guten Wetter findet der Gottesdienst auf dem Kirchplatz statt. Geben Sie gerne den Messablauf weiter und hören Sie sich die Andacht im MP3 Format an.


Hallen-Garten-Bad Glandorf öffnet am 01.07.2020

Nach einer langen Corona-Zwangspause dürfen Planschlustige wieder ins Wasser hüpfen. Unter strengen Auflagen kann das Hallen-Garten-Bad am Mittwoch, dem 01.07.2020 um 06:00 Uhr wieder seine Türen öffnen. Das Team des Hallenbades arbeitet derzeit auf Hochtouren, um die langersehnte Öffnung für alle Badegäste so reibungslos wie möglich zu gestalten. Es wurde ein Hygienekonzept erstellt um die Infektionsgefahr für den Badebetrieb zu minimieren und dadurch die Ausbreitung des Virus einzudämmen.


Corona-Warn-App

24. Juni 2020

Wochenlang war die offizielle Corona-Warn-App entwickelt und getestet worden - jetzt steht sie zum Download bereit und ist zur Benutzung freigeschaltet. Die Nutzung ist freiwillig.

Hier die Links zum Download der Corona-Warn App im Play Sore von Google und Apple:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.rki.coronawarnapp

https://apps.apple.com/de/app/corona-warn-app/id1512595757

 


Nachdem es in Nordrhein-Westfalen durch die Fleischfabrik Tönnies zu einem massiven Ausbruch von Corona kam, ordnen nun Stadt und Landkreis Osnabrück an, dass alle Vorschriften, die vom Land Nordrhein-Westfalen für die beiden betroffenen Kreise erlassen worden sind, für alle Menschen aus Gütersloh und Warendorf genau deckungsgleich ab Mittwoch, 24. Juni, und befristet bis zum 30. Juni 2020 auch in der gesamten Region Osnabrück gelten.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Allgemeinverfügung.


Der massive Coronaausbruch in einer fleischverarbeitenden Firma in Rheda-Wiedenbrück soll möglichst keine Auswirkungen auf den Landkreis Osnabrück haben. Daher ordnet der Gesundheitsdiens Schutzvorkehrungen gegen ein Übergreifen auf die Osnabrücker Region an.

Seite 1 von 7

Pressekontakt

Gisela Uhlenhake
Gisela Uhlenhake
  • Telefon: (05426) 9499-21

Auf einen Klick

Ihr direkter Draht zu allen Angeboten der Gemeinde, zu Ansprechpartnern, Terminen und Veranstaltungen.