Gemeinde Glandorf · Münsterstr. 11 · 49219 Glandorf · Telefon: (05426) 9499-0

Gemeinde Glandorf  · Telefon: (05426) 9499-0

Aktuelle Meldungen

Willkommen bei der Pressestelle der Gemeinde Glandorf. Wir informieren tagesaktuell und umfassend. Sie sind Journalist und haben Fragen zu Glandorf oder der Arbeit der Gemeindeverwaltung? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Anliegen.


Zu zwei Online-Seminaren laden die Katholische LandvolkHochschule (KLVHS) Oesede, der Landkreis Osnabrück und der Verein Rückenwind ein.

Am Donnerstag, 18. März von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr lautet der Titel „Projekte organisieren und Wissen austauschen“. Inhaltlich stehen die Zusammenarbeit in Clouds, um Programme zum Projektmanagement sowie Beachtenswertes bei Videokonferenzen im Mittelpunkt.

Eine Woche später, am Donnerstag, 25. März, geht es von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr um „Fördermöglichkeiten für das Engagement“. An diesem Abend werden Fördermöglichkeiten für Aktivitäten und Projekte vorgestellt und Tipps gegeben, wie eine finanzielle Unterstützung eingeworben werden kann.

Die Veranstaltungen richten sich an Ehrenamtliche sowie an Vertreter aus Vereinen, Verbänden, Gemeinden und sozialen Einrichtungen.

Anmeldungen für die kostenlose Teilnahme an den Online-Seminaren sind ab sofort möglich bei der Katholischen Landvolkhochschule Oesede, E-Mail: oder unter www.klvhs.de/seminare


Am Samstag, den 13.03.2021 eröffnet der Landkreis Osnabrück das Schnelltestzentrum in Bad Laer. Eine Terminbuchung ist über folgenden Link möglich: https://www.terminland.de/malteser-testzentrum/

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.


Sie möchten Gottesdienst von Zuhause aus mitfeiern? Der Ablauf des Gottesdienstest, steht zum Ausdruck bereit.


Die Gemeindeverwaltung Glandorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in für den Bauhof als
geprüfte/r Netzmonteur/in Handlungsfeld Wasser oder gleichwertig

Ihre Aufgaben:
• Als Teil des Bauhof-Teams unterstützen Sie uns im gesamten Tätigkeitsfeld des gemeindlichen Bauhofs
• Verantwortung für den ordnungsgemäßen Betrieb und die Instandhaltung des Trinkwasserrohrnetzes und der Hausanschlüsse
• Behebung von Rohrbrüchen und sonstigen Störungen in der Wasserversorgung
• Wechseln von Wasserzählern
• Übernahme von regelmäßigen Rufbereitschaften


Am 18.02.2021 überreichte Dr. André Berghegger, MdB, Landrätin Anna Kebschull in Anwesenheit der Bürgermeisterin und des Ortsbürgermeisters einen Förderbescheid für den Landkreis Osnabrück in Höhe von ca. 1,77 Mio € für den Breitbandausbau in Schwege-Außenbezirk und Hagen-Sudenfeld. Nach einer Ausschreibung für das Gebiet können hiermit mehr als 80 Haushalte in Glandorf-Schwege schneller an ein Glasfasernetz angeschlossen werden, als es in der Ausbaustufe 3 der Telkos möglich gewesen wäre. Aktuell traut sich niemand noch zeitliche Zusagen zu machen – spätestens die erste Jahreshälfte 2022 scheint mehr als wahrscheinlich.


Der Bürgerbusverein Lienen - Glandorf hat nach erneuter Verlängerung des Lockdowns und einer Umfrage zur Bereitschaft unter den ehrenamtlichen Fahrern entschieden, den Betrieb bis zum 04.2021 einzustellen. Etwas 75% der verfügbaren Fahrer möchten unter den aktuellen Bedingungen nicht fahren, um sich selbst zu schützen.

Dieses ist verständlich, da der Dienst zum einen ehrenamtlich ist und zum anderen viele Fahrer altersbedingt zur Risikogruppe gehören. Der Verein möchte gezielt jünge Personen ansprechen, die Lust haben, mitzumachen. Jede Stunde, die gefahren werden kann, helfe dem Bürgerbusverein. Natürlich sind auch passive Mitglieder jederzeit herzlich willkommen.

Ob der Fahrdienst nach den Osterferien wieder in vollem Umfang aufgenommen werden kann oder evtl. noch mit einem reduzierten Fahrplan gefahren wird, wird zeitnah entschieden und in der Tagespresse sowie auf der Homepage des Vereins unter www.buergerbus-lienen-glandorf.de veröffentlicht.


Nähere Informationen zu den "Schweger Knirpse" erhalten Sie unter https://schweger-knirpse.jimdosite.com/


Wenn es auch nicht zum traditionellen Karnevalsumzug kommt, so sind die Glandorfer Jecken trotzdem sehr aktiv.

"King Paul" (Paul Harwerth) kündigt den diesjährigen Rosenmontagsumzug an.

Starten wird er am kommenden Montag, 15. Februar 2021 um 15:11 Uhr als Miniaturausgabe im Verhältnis 1:20.

In diesem Mini-Umzug im Playmobilformat werden 13 Gruppen zu sehen sein, die in liebevoller Kleinstarbeit gebastelt wurden. Machen Sie es sich Zuhause im kuscheligen Wohnzimmer bei Kamelle und Luftschlangen gemütlich und verfolgen Sie über folgenden Link die Freunde der fünften Jahreszeit.

https://www.glandorf-karneval.de/karneval-2021/

In der Bildergalerie finden Sie einen Rückblick auf Rosenmontag 2020.


HIER finden Sie alle Informationen zur eingeschränkte Müllabfuhr.

Die Grünplätze bleiben am 13. Februar geschlossen.


Das Team des Bauhofes ist mit allen verfügbaren Kräften im Dauereinsatz, um im Innen- und Außenbereich die Straßen von Schnee zu räumen. Hierbei werden mit oberster Priorität zunächst die Hauptstraßen und verkehrswichtige Verbindungsstraßen geräumt. Danach kümmern wir uns auch um alle übrigen Straßen.
Private Dienstleister unterstützen tatkräftig den Bauhof, um weitere Wohnsiedlungen und Straßen vom Schnee zu befreien.

Auch alle Bürger/innen sind tatkräftig dabei, die Schneemassen von den Gehwegen und Zufahrten zu beseitigen. Wir möchten Sie hierbei bitten, den Schnee von den Gehwegen nicht auf die Straßen zu schieben, um die Fahrbahnen nicht noch weiter zu verstopfen.

Seite 2 von 8

Pressekontakt

Gisela Uhlenhake
Gisela Uhlenhake
  • Telefon: (05426) 9499-21
Anja Pille
  • Telefon: (05426) 9499-20

Auf einen Klick

Ihr direkter Draht zu allen Angeboten der Gemeinde, zu Ansprechpartnern, Terminen und Veranstaltungen.