Gemeinde Glandorf · Münsterstr. 11 · 49219 Glandorf · Telefon: (05426) 9499-0

Gemeinde Glandorf  · Telefon: (05426) 9499-0

Aktuelle Meldungen

Willkommen bei der Pressestelle der Gemeinde Glandorf. Wir informieren tagesaktuell und umfassend. Sie sind Journalist und haben Fragen zu Glandorf oder der Arbeit der Gemeindeverwaltung? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Anliegen.


Die Dreifaltigkeitskirche  ist unter den geltenden Abstands- und Hygiene-Bedingungen für einen öffentlichen Gottesdienst vorbereitet.
Um 10:30 Uhr am Sonntag wird Pfingsten gefeiert. Es sind 25 Pflätze vorhanden, es gibt keine Voranmeldung. Am Pfingstmontag, den 1. Juni wird der 10. ökumenischen Pfingstmontag-Gottesdienst auf den Schulhof der Ludwig-Windhorst-Schule in Glandorf gefeiert. Aufgrund der Corona-Regeln der Pfarrei war dafür eine Voranmeldung nötig.



Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist der
Besucherverkehr im Rathaus Glandorf weiterhin nur sehr eingeschränkt möglich.

Die derzeitigen Einschränkungen dienen dazu, Infektionsketten zu unterbrechen und die öffentliche Verwaltung dauerarbeitsfähig zu erhalten.

Eine persönliche Vorsprache ist in unaufschiebbaren Fällen möglich, die nicht telefonisch oder per E-Mail erledigt werden können. Hierzu muss vorab ein Termin vereinbart werden.

In allen Angelegenheiten kontaktieren Sie Ihre AnsprechpartnerIn bitte direkt per Telefon oder E-Mail https://www.glandorf.de/rathaus-politik/rathaus. Dann können Sie das weitere Vorgehen absprechen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!


Liebe Kinder und Jugendliche,

seit dem 25.05.2020 ist das HALVI wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Euch geöffnet. Wir freuen uns auf Euren Besuch.


Die Pfarreiengemeinschaft Glandorf-Schwege und die ev.-luth. Kirchengemeinde Bad Laer–Glandorf laden am 1. Juni 2020 zum 10. ökumenischen Pfingstmontag-Gottesdienst auf den Schulhof der Ludwig-Windhorst-Schule in Glandorf ein!

Sollte es regnen weichen wir in die St. Johannis Kirche aus.

Die Abstands-Regel und Auflagen des Bistums sowie der Landeskirche beschränken uns auf 60 Gottesdienstbesucher*innen. Daher laden wir zweimal ein: Um 9:30 Uhr und noch einmal um 11:00 Uhr, so dass insgesamt 120 Menschen kommen können!
Für den Besuch der Gottesdienste ist eine Anmeldung erforderlich. Sie können sich ab Montag, den 18. Mai telefonisch im Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft (05426-943010) zu den gewohnten Arbeitszeiten für einen der beiden Gottesdienste anmelden!
Leider muss das übliche gesellige Zusammensein bei Gegrilltem und Kaltgetränken in diesem Jahr aussetzen.


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Für die einheitliche Gestaltung unseres Ortes sollen bei künftigen Baumaßnahmen im öffentlichen Raum nur zwei Materialien verwendet werden: Ein Betonstein für sonstige Straßen und Gehwege und einen Klinker für den Ortskern.

Mit den Musterflächen am Parkring (gegenüber Volksbank / ZOB) schlägt die Gemeindeverwaltung Ihnen zwei Betonsteine und zwei Klinkermaterialien für die künftige Gestaltung Ihres Ortes vor. Wir bitten Sie um Ihr Votum, welche der beiden Alternativen Ihnen jeweils für Ihren Ort Glandorf besser gefällt.

Hier geht's zur Abstimmung.


Pressemitteilung AWIGO:

Ab Montag, 11. Mai, wird auf den AWIGO-Grünplätzen unter Berücksichtigung geltender Schutzmaßnahmen wieder Bargeld angenommen. Damit werden den Kunden auch sämtliche kostenpflichtige Dienstleistungen erneut zur Verfügung stehen.


Schadstoffmobil

6. Mai 2020

Am 16. Mai 2020 kommt das Schadstoffmobil der AWIGO nach Glandorf. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.


Wir möchten Sie bitten Ihre Altkleider zu Hause zu lagern, da es derzeit keinen Absatzmarkt gibt. Die AWIGO-Sammelcontainer sind vorübergehend verschlossen. Entnehmen Sie die Einzelheiten der Pressemitteilung.


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nun sind wir schon einige Wochen von dem Corona-Virus umzingelt. Erste Lockerungen scheinen in Sichtweite, doch Vorsicht ist geboten. Das Virus ist extrem ansteckend.


Zur Eindämmung des Coronavirus konnten in diesem Jahr keine Osterfeuer stattfinden. Die AWIGO hatte angeboten, die Grünabfallmengen auf den Sammelplätzen kostenlos entgegen zu nehmen.

Ein Erlass des Nieders. Ministeriums für Inneres und Sport macht es nun möglich, dass alle zuvor bei der Gemeinde Glandorf angemeldeten Osterfeuer nachgeholt werden können.

Hierfür wird ein Ausweichtermin am Donnerstag, den 30.04.2020, in der Zeit von 8 – 18 Uhr festgelegt.

Seite 1 von 5

Pressekontakt

Gisela Uhlenhake
Gisela Uhlenhake
  • Telefon: (05426) 9499-21

Auf einen Klick

Ihr direkter Draht zu allen Angeboten der Gemeinde, zu Ansprechpartnern, Terminen und Veranstaltungen.